Medien: Hörfunk und Fernsehen

Durch meine eigene Tätigkeit als Moderatorin

arbeite ich sehr konkret und zielgerichtet an Ihrem sprecherischen und stimmlichen Ausdruck:

individuelle Stimm- und Sprechanalyse

 

Aufbau einer klangvollen variationsreichen Stimme


Aussprache (speziell fürs Mikrofon-Sprechen)

 

nicht-hörbare Atmung

 

sprecherische Gliederung und Dramaturgie des Textes

Regeln zu Betonung, Pausensetzung

 

verschiedene journalistische Textformen und ihre Gestaltung (Nachrichten, Moderation, bunter Beitrag, Kommentar, Glosse etc.)

 

Lese- und Notationstechniken

 

Variation und Bilder im Hörprozess

authentische Erzählhaltung

 

Hörerkontakt

 

Körperausdruck vor der Kamera

 

Sprechen mit »Teleprompter«

 

Umgang mit »Lampenfieber«

 

Kriterienkatalog Spreche/ Stimme als Analysewerkzeug in Redaktionen